Fitnessstudio Fitnesspark Limburg

Money Cashback

Verdiene 25,-€ für jedes von dir geworbene neue Mitglied.

Mehr Infos hier

Alles was gut ist für Körper, Geist und Seele. Beauty, Wellness und Gesundheit in Limburg
www.beautypark-limburg.de

Das Fitnessstudio Moneycrashers 24 ist ein Tochterunternehmen des Fitness Park und Beauty Park Limburg
www.moneycrashers24.de

Mein Erfolgsgeschichte aus dem Fitnesspark: Ronja

 

Ronja beim Training

Ronja beim Training im Fitnesspark

 

Ronja
18 Jahre
trainiert seit 2 1/2 Jahren im Fitness Park Limburg.

 

Ronja ist eine lebensfrohe, trainingsbegeisterte zierliche, junge Frau. Mit ihren 18 Jahren sprüht sie nur so vor Energie und Begeisterung für das, was sie tut. Sie ist mit 1,67 Meter Körpergröße und 50 Kilogramm Gewicht eher ein Leichtgewicht. Als Jugendliche hatte sie eine Phase, in der sie Essprobleme hatte und zu dünn war. Heute hat sie das Richtige für sich gefunden und das Training im Fitness Park ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens geworden.

 

Aus welchen Gründen treibst du Sport?

Um stärker zu werden und Kraft aufzubauen! 

 

Das hört sich aus dem Mund einer so jungen Frau wie dir sehr ungewöhnlich an?

Ja, das mag sein, aber vor einigen Jahren hatte ich Essprobleme und war sehr dünn und ich habe mich damit gar nicht wohl gefühlt. Ich wusste ich muss etwas ändern. Und dann bin ich eines Tages ins Fitnessstudio gegangen und habe angefangen auf Kraft zu trainieren.

 

Und, das war eine gute Entscheidung?

Ja, definitiv. Ich komme ja jetzt schon seit 2 ½ Jahren hierher ins Fitnessstudio. Das Training hier ist zu meinem Hobby geworden, es macht mir eine Menge Spaß und natürlich kenne ich mittlerweile auch schon sehr viele Leute hier. Daraus sind Freundschaften entstanden.

 

Wie oft hast du denn Zeit für dein „Hobby“

Oh, die Zeit nehme ich mir so oft es geht! Für mich ist Training keine Last, kein notwendiges Übel, ich mach´ das einfach super gerne.

 

Was bedeutet dir das Training, was gibt dir das Training?

Alles! Wenn es mir nicht so gut geht, dann muntert mich das Training auf, wenn ich aufgedreht bin, dann beruhigt es mich. Wenn ich schlechte Laune hab, dann ist diese nach dem Training einfach weg. Wenn ich trainieren kann, dann geht es mir einfach rundum gut!

 

Viele Leute, die Sport machen, haben auch ganz konkrete Ziele. Trifft das auch auf dich zu?

Ja, ich will im nächsten Jahr an den Bikini-Meisterschaften teilnehmen.

 

Bikini Meisterschaft, was ist denn das?

Die Bikini Meisterschaft wird vom Dachverband der Bodybuilder ausgetragen. Aber das hat mit dem Bodybuilding, dass man aus den vergangenen Jahren und vor allem von den Männern kennt, nicht sehr viel gemeinsam. Im Gegensatz zu den so über alle Maßen trainierten Körpern der Bodybuilder, geht es in der Bikini Meisterschaft viel mehr um die Betonung des weiblichen Körpers. Es geht darum stark und kräftig zu sein, aber eben auch weiblich schön, mit flachem Bauch, schönem Po und schönen Beinen.

 

Das hört sich spannend an. Da drücken wir dir jetzt schon mal die Daumen?
Warum trainierst du denn eigentlich hier im Fitness Park?

Dafür gibt es einen ganz klaren Grund und zwar den Preis. Der Fitness Park ist für mich als jungen Hüpfer eben auch bezahlbar. Wir haben damals mit einigen Freunden überlegt, wo wir denn am Besten hin gehen könnten und da waren wir uns einig, dass es der Fitness Park sein muss.

 

Welche der vielen Geräte und Trainingsmöglichkeiten im Fitness Park nutz du denn am meisten?

Das Fitness Gym mit beiden Bereichen. Dieser Kraftbereich ist im letzten Jahr neu entstanden und bietet mir so ziemlich alles was ich brauche. Hier kann ich ganz herkömmliches Krafttraining machen mit Hanteln und Stangen, ich kann aber auch am Multifunktionsturm rumturnen und wie ein „Äffchen“ am Seil klettern. Außerdem liebe ich den Boxsack. Hier kann ich mich richtig austoben, das ist echt genial.

Und ich liebe die Kletterwand. Die macht sehr viel Spaß und man trainiert damit viele unterschiedliche Muskeln gleichzeitig.

 

Liebe Ronja, vielen Dank für das Gespräch. Eine abschließende Frage habe ich noch:
Welchen Rat würdest du andern Menschen mit auf den Weg geben?

Arnold Schwarzenegger hat mal gesagt: „Disziplin ist nur eine Frage der Zielbewusstheit. Wer seine inneren Bilder klar vor Augen hat, kann die nächste Handlungsgelegenheit gar nicht abwarten.“

 

Das klingt jetzt aber kompliziert!

Das soll heißen, wenn ich ein Ziel vor Augen habe, dann ist Training kaum noch eine Frage von Disziplin, sondern dann kann man es kaum noch abwarten endlich wieder loslegen zu können.

 

Und das heißt: Ziele sind unbedingt erforderlich?

Ja, meiner Meinung nach schon!

 

<< zurück

© Copyright 2012-2018 Fitnesspark Limburg